army of love
army of love



army of love

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/armyoflove

Gratis bloggen bei
myblog.de





liebe als erpressung bestimmt die welt?

wenn menschen von liebe sprechen, meinen viel, wenn nicht die meisten eine art subtile erpressung. ein spiel, das auf defiziten beruht, auf "gib mir das, dann gebe ich dir dies".

warum das ist ist, keine ahnung. vielleicht hat es kulturelle und evolutionäre gründe, die ja auch in so seltsamen ratgebeversuchen gerne genommen werden (grosse augenbrauen sind ein hinweis auf gut gene). solches "wissen" ist aber oft nicht mehr belegbar als banal soziologische plattheiten (an der nase eines mannes, erkennt man den johannes).

die frage ist: gibt es etwas, was über liebe als epressungs-spiel hinausgeht und was ist das dann. die wahre liebe? nur die liebe zählt? liebe zu allem? alles eher abstrakte thesen. was wäre das konkret, z.b. in einer zweier beziehung? geht dann überhaupt überhaupt noch monogame beziehung? und was ist mir sex & co.?
gute fragen, ich weiss keine antwort, ausser leben und probieren.
2.10.07 11:29
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung